Impressum

Stiftung Mercator GmbH
Huyssenallee 40
45128 Essen

 

Korrespondenzanschrift:
Postfach 10 33 26
45014 Essen

 

Tel. +49 201 24522-0
Fax +49 201 24522-44
E-Mail info@stiftung-mercator.de

 

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Essen (HRB 12237).

Die Stiftung Mercator GmbH ist eine gemeinnützige Körperschaft und als gemeinnützige Einrichtung nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit. Ihre Gemeinnützigkeit ist vom Finanzamt Essen-Süd anerkannt. Die aktuelle Freistellungsbescheinigung finden Sie hier.

 

Geschäftsführung
Winfried Kneip, Dr. Markus Piduhn (Kaufmännischer Geschäftsführer), Dr. Wolfgang Rohe, Michael Schwarz

 

V.i.S.d.P.
Dr. Klaus Kordowski

 

Gestaltung und Umsetzung
tippingpoints GmbH

 

 

Nutzungsbedingungen:

 

Datenschutz
Wir möchten das Vertrauen der Nutzer ins Internet stärken und aus diesem Grund den Umgang mit personenbezogenen Daten offen kommunizieren. Sie erfahren hier, welche Informationen gesammelt und wie diese Informationen verwendet werden.

 

Personenbezogene Daten
Sie können im Regelfall unsere Internetseite aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige personenbezogene Daten benötigt, so weisen wir Sie auf deren Verwendung hin.

 

Widerspruch
Der Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Wenn Sie noch Fragen zum Umgang mit Ihren Daten haben, so können Sie uns gerne über info@stiftung-mercator.de kontaktieren.

 

Matomo (ehemals PIWIK)

Auf unserer Internetseite wird der Webanalysedienst Matamo eingesetzt. Matamo ist eine Open-Source-Software, welche die Zugriffe der Webseitenbesucher auswertet. Die Analyse wird mittels Cookies, das sind Textdateien, ermöglicht. Die Cookies sammeln Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Internetseite. Diese werden auf einem Server von Matamo in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird noch zuvor anonymisiert. Sie haben allerdings die Möglichkeit zu verhindern, dass Cookies von Matamo auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierzu müssen Sie die Einstellungen an Ihrem Internetbrowser entsprechend modifizieren. Dies kann dazu führen, dass Sie unsere Internetseite nicht im kompletten Umfang verwenden können.

 

Einsatz von Cookies
Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Cookies stellen sicher, dass bestimmte Werte für die Zeit, in der Sie diese Webseite nutzen, erhalten bleiben. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

 

Social-Media-Buttons

Die Share-Möglichkeit einiger Social-Media-Buttons führt dazu, dass jeder Besucher einer Seite von den entsprechenden Diensten mit seiner IP-Adresse erfasst wird. Es können dadurch auch weitere Aktivitäten im Internet protokolliert werden. Das kann selbst dann passieren, wenn der Besucher nicht auf einen der Buttons klickt. Wir verwenden die Shariff-Methode, um dies zu verhindern. Die verwendeten Social-Media-Buttons stellen den direkten Kontakt zwischen dem Social Network und dem Besucher erst dann her, wenn aktiv auf den Share-Button geklickt wird. Sie können also Inhalte in den sozialen Netzwerken posten, ohne dass diese Netzwerke komplette Surf-Profile von Ihnen erstellen können. Wir wollen mit der Shariff-Methode die Datenschutzinteressen unserer Besucher berücksichtigen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite www.heise.de oder der Seite von GitHub.

 

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können. Auf dieser Seite finden Sie weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten.

 

Inhalte Dritter

Auf manchen Seiten dieser Webseite werden Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, eingebunden. Das setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse, zum Beispiel für statistische Zwecke, speichern.

Sind Sie bei den jeweiligen Dritt-Anbietern mit einem eigenen Account eingeloggt, kann es sein, dass die Anbieter Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zuordnen. Dem können Sie vorbeugen, indem Sie sich vor Nutzung der Plug-ins aus Ihrem Nutzerkonto ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube.

 

Unser Internetauftritt verwendet zudem Plug-ins des Microblogging Dienstes twitter.com, welches von der Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, betrieben wird („Twitter“). Die Plug-ins sind mit einem Twitter-Logo gekennzeichnet.

Wenn Sie mit einem solchen Plug-in versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Twitter-Servern hergestellt und dabei das Plug-in durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Twitter-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Twitter eingeloggt, ordnet Twitter diese Information Ihrem persönlichen Twitter-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plug-in-Funktionen (zum Beispiel Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Twitter-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plug-ins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter.

 

Fotocredits

Startseite:

Hintergrund:

  • Klaus Kordowski

Ziele:

  • Klaus Kordowski

Methoden:

Untersuchungsräume:

Projektteam:

Aktuelles:

Projektkonsortium
Strategische Partner
Gefördert durch